^

Programm MMK 2017

Tag 1 - Dienstag, 14. März 2017Tag 2 - Mittwoch, 15. März 2017

08:00 - 09:45 (Hörsaal Audimax)

Neue Geschäftsfelder, Geschäftsmodelle, Technologien

 Marion von Haaren,

Marion von Haaren

Stellv. Studioleiterin ARD Studio Berlin
Moderation

10:15 - 11:45 (Hörsaal Audimax)

Voraussetzungen einer erfolgreichen Zukunft

Univ.-Prof. Dr. Gunther Friedl, Technische Universität München

Univ.-Prof. Dr. Gunther Friedl

Dekan
Technische Universität München
Moderation

10:45 - 11:45 (Hörsaal 0606)

Innovationen managen

Univ.-Prof. Dr. Alwine Mohnen,

Univ.-Prof. Dr. Alwine Mohnen

Technische Universität München
Moderation
 Klaus Weßing, Gigaset AG

Klaus Weßing

CEO
Gigaset AG
Neue Technologien bei Gigaset - Industrie 4.0 und Strategien entlang der gesamten Wertschöpfungskette

12:30 - 14:00 (Hörsaal Audimax)

Technologische Trends managen

Univ.-Prof. Dr. Isabell M. Welpe,

Univ.-Prof. Dr. Isabell M. Welpe

Technische Universität München
Moderation
Dr. Christian P. Illek, Deutsche Telekom AG

Dr. Christian P. Illek

Vorstandsmitglied Personal
Deutsche Telekom AG
Digitale Transformation: Das Managen von ambidextren Unternehmensstrukturen ist der Schlüssel zum Erfolg!
zu den Aussagen
 Andrew Anderson, Airbus Group

Andrew Anderson

Chief Operating Officer for the Corporate Technology Office
Airbus Group
A pioneering spirit that puts innovation at the heart of everything we do
zu den Aussagen

12:30 - 14:00 (Hörsaal 0606)

Ressourcenmanagement

Dr. Nicola Rudolph, ALNO AG

Dr. Nicola Rudolph

Sales Administration Director
ALNO AG
Moderation

14:15 - 15:30 (Hörsaal Audimax)

Neue Geschäftsfelder identifizieren

Dr. Tobias Engelmeier, TFE Consulting

Dr. Tobias Engelmeier

Geschäftsführer
TFE Consulting
Moderation
 Wolfgang Kirsch, DZ Bank AG

Wolfgang Kirsch

Vorstandsvorsitzender
DZ Bank AG
Unsere Bank der Zukunft – Innovationsstrategien der DZ BANK und der Genossenschaftliche FinanzGruppe
zu den Aussagen

14:15 - 15:30 (Hörsaal 0606)

Digitalisierung: Enabler neuer Geschäftsmodelle

Prof. em. Dr. Rolf Bühner,

Prof. em. Dr. Rolf Bühner

Universität Passau
Moderation
 Theophil Graband, VR-LEASING Aktiengesellschaft

Theophil Graband

Vorstandsvorsitzender 
VR-LEASING Aktiengesellschaft
Die genossenschaftliche Idee digital interpretiert

15:45 - 17:15 (Hörsaal Audimax)

Smarte Services & Produkte & Fertigung

Univ.-Prof. Dr. Claudia Peus,

Univ.-Prof. Dr. Claudia Peus

Technische Universität München
Moderation

15:45 - 17:15 (Hörsaal 0606)

Unternehmensstrategien hinterfragen

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dieter Specht,

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dieter Specht

BTU Cottbus
Moderation
Dr. Jan Hunger, Walter Hunger GmbH & Co. KG

Dr. Jan Hunger

Technischer Geschäftsführer
Walter Hunger GmbH & Co. KG
Digitale Transformation und konventionelle Einzelfertigung im Maschinenbau - ein Widerspruch?
zu den Aussagen

17:30 - 18:30 (Hörsaal Audimax)

Paneldiskussion: Müssen sich Unternehmen neu erfinden?

Prof. Sigmund Gottlieb, BR Fernsehen

Prof. Sigmund Gottlieb

Chefredakteur
BR Fernsehen
Moderation

18:30 - 21:30 (Hörsaal Audimax)

Stehempfang in der Technischen Universität München

08:15 - 09:45 (Hörsaal Audimax)

Innovationsgeschwindigkeiten beherrschen

 Götz Hamann, Die ZEIT

Götz Hamann

Stellv. Ressortleiter Wirtschaft
Die ZEIT
Moderation

10:15 - 11:45 (Hörsaal Audimax)

Strategien erfolgreich gestalten

 Georg Meck, F.A.Z. Sonntagszeitung

Georg Meck

Ressortleiter Wirtschaft
F.A.Z. Sonntagszeitung
Moderation
 Manfred Grundke, Knauf Gruppe

Manfred Grundke

Geschäftsführender Gesellschafter
Knauf Gruppe
Serielles Bauen – eine Möglichkeit Wohnen und Bauen „bezahlbar“ zu halten
zu den Aussagen

10:15 - 11:45 (Hörsaal 0606)

Wie viel Neues ist notwendig?

Univ.-Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt,

Univ.-Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt

FAU Erlangen-Nürnberg
Moderation
 Roland Harings, MKM Mansfelder Kupfer und Messing GmbH

Roland Harings

CEO
MKM Mansfelder Kupfer und Messing GmbH
Hochleistungs-Kupfer: Wie die E-Mobilität eine Commodity-Industrie verändert.
zu den Aussagen
Dr. Peter Laier, Knorr-Bremse AG

Dr. Peter Laier

Mitglied des Vorstandes
Knorr-Bremse AG
Automated driving and digitalization as technological drivers in the truck industry
zu den Aussagen

12:30 - 13:45 (Hörsaal Audimax)

Müssen Branchen sich neu erfinden?

Univ.-Prof. Dr. Dr. Ann-Kristin Achleitner,

Univ.-Prof. Dr. Dr. Ann-Kristin Achleitner

Technische Universität München
Moderation

12:30 - 13:45 (Hörsaal 0606)

Sind die alten Prozesse noch gut genug?

 Reinhold Böhmer, WirtschaftsWoche

Reinhold Böhmer

Ressortleiter Unternehmen & Märkte
WirtschaftsWoche
Moderation
 Gunnar Herrmann,

Gunnar Herrmann

Vice President Quality bei Ford Europa, ab 1. Januar 2017 Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH
Mobilitätsfragen von morgen - Smart mobility

14:00 - 15:30 (Hörsaal Audimax)

Flexible Unternehmensstrukturen als Chance

Univ.-Prof. Dr. Christoph Kaserer,

Univ.-Prof. Dr. Christoph Kaserer

Technische Universität München
Moderation
 Kjeld J. V. Jespersen, Caterpillar Inc.

Kjeld J. V. Jespersen

Digital Transformation Manager
Caterpillar Inc.
Digital Disruption in Construction
zu den Aussagen

14:00 - 15:40 (Hörsaal 0606)

Leadership

Univ.-Prof. Dr. Robert K. Frhr. v. Weizsäcker,

Univ.-Prof. Dr. Robert K. Frhr. v. Weizsäcker

Technische Universität München
Moderation
 Jörg Hellwig, LANXESS Deutschland GmbH

Jörg Hellwig

General Manager BU Inorganic Pigments
LANXESS Deutschland GmbH
„Digitalisierung – Herausforderung für einen Weltmarktführer“
am Beispiel der LANXESS Business Unit Inorganic Pigments
zu den Aussagen

15:45 - 17:15 (Hörsaal Audimax)

Potenziale von Veränderungen

Dr. Alexandra Borchardt, Süddeutsche Zeitung

Dr. Alexandra Borchardt

Chefin vom Dienst
Süddeutsche Zeitung
Moderation
 Hans J. Steininger, MT Aerospace AG

Hans J. Steininger

Vorstandsvorsitzender
MT Aerospace AG
Ariane 6 – der europäische Zugang ins Weltall: Chancen und Herausforderungen bei der Umsetzung
zu den Aussagen
Prof. Dr. Clemens Fuest, ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V.

Prof. Dr. Clemens Fuest

Präsident
ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München e.V.
Die europäische Wirtschaft: Aktuelle Lage und Perspektiven für die Zukunft
zu den Aussagen