^

26. Münchner Management Kolloquium

Smart & Agil & Disruptiv — Wertschöpfung 4.0

Einladung zum 26. Münchner Management Kolloquium

Univ.-Prof. Dr. Dr. habil. Dr. h. c. Horst Wildemann

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Digitalisierung lässt kaum einen Bereich im Unternehmen unberührt. Sie verändert die Produktentwicklung und Managemententscheidungen, aber auch die Fertigung und die Zusammenarbeit in komplexen Wertschöpfungsnetzwerken. Der Blick auf die eigene Branche allein reicht nicht mehr aus. Das haben schon viele Unternehmen erkannt. Aber sind sie auch auf die Veränderungen gut genug vorbereitet?

Wir wollen im Münchner Management Kolloquium gemeinsam diskutieren:

  • Was macht ein Unternehmen „smart“, agil und disruptiv?
  • Welches Maß an Intelligenz, Agilität und Disruption ist nötig?
  • Welche Unternehmensbereiche unterliegen dem Veränderungsdruck?
  • Mit welchen Konzepten, Methoden und Tools gestaltet sich Wertschöpfung 4.0?
  • Welche Chancen bietet Wertschöpfung 4.0?
  • Wie gestaltet sich die Arbeit in 4.0?

Über 80 renommierte Manager und Führungskräfte aus unterschiedlichen Branchen werden zu diesem Thema referieren und ihre Lösungskonzepte vorstellen.

Ihr
Horst Wildemann
(Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. mult.)