^

Programm MMK 2013

Tag 1 - Dienstag, 19. März 2013Tag 2 - Mittwoch, 20. März 2013

08:00 - 09:45 (Hörsaal Audimax)

Cost Engineering als Innovationstreiber

Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Wolfgang A. Herrmann,

Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Wolfgang A. Herrmann

Präsident
der Technischen Universität München
Eröffnung
Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Wildemann,

Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Wildemann

Technische Universität München
Cost Engineering – Kundenwertgestaltung von Produkten,
Prozessen und Services
Dr. Michael Süß, Siemens AG

Dr. Michael Süß

CEO Siemens Energy Sector und Mitglied des Vorstands
Siemens AG
Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von erneuerbaren Energien – Windkraft auf dem Weg zur Wirtschaftlichkeit
zu den Aussagen
 Marion von Haaren,

Marion von Haaren

Stellv. Studioleiterin ARD Studio Brüssel
Moderation

10:15 - 11:45 (Hörsaal Audimax)

Kundenzufriedenheit vs. Kostenoptimierung

 Michael Illbruck, pinta elements gmbh

Michael Illbruck

Geschäftsführender Gesellschafter
pinta elements gmbh
Unternehmerische Freiheit als Spezialist in der Nische – Vielfalt des Schallschutzes
zu den Aussagen
Univ.-Prof. Dr. Dr. Ann-Kristin Achleitner,

Univ.-Prof. Dr. Dr. Ann-Kristin Achleitner

Technische Universität München
Moderation

10:15 - 11:45 (Hörsaal 0606)

Frühzeitige Integration von Lieferanten

Dr. Mark Hiller, RECARO Aircraft Seating GmbH & Co. KG

Dr. Mark Hiller

Vorsitzender der Geschäftsführung
RECARO Aircraft Seating GmbH & Co. KG
Erfolgreich in paradoxen Märkten durch Cost Engineering
zu den Aussagen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau,

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau

Universität Potsdam
Moderation

12:30 - 14:00 (Hörsaal Audimax)

Kundenwert von Produkten und Services

Dr. Roland Busch,

Dr. Roland Busch

Mitglied des Vorstands der Siemens AG
CEO des Sektors Infrastructure & Cities
Kundenanforderungen mit bedarfsgerechten Produkten und Lösungen erfüllen - lokal und global
zu den Aussagen
Univ.-Prof. Dr. Gunther Friedl,

Univ.-Prof. Dr. Gunther Friedl

Technische Universität München
Moderation

12:30 - 14:00 (Hörsaal 0606)

Kundenwertorientierte Prozessgestaltung

Dr. René Umlauft,

Dr. René Umlauft

Sprecher des Vorstands der MAN Diesel & Turbo SE und stellvertretendes Mitglied des Vorstands der MAN SE
Systematische Zielkostenerreichung
zu den Aussagen
Dr. Michael Kerkloh, Flughafen München GmbH

Dr. Michael Kerkloh

Vorsitzender der Geschäftsführung und Arbeitsdirektor
Flughafen München GmbH
Kundenwertgestaltung am Beispiel des Flughafens München
zu den Aussagen
 Thorsten Klapproth, WMF AG

Thorsten Klapproth

Vorstandsvorsitzender
WMF AG
Kundenzufriedenheit vs. Kostenoptimierung – Strategien für die Gestaltung kundenwertorientierter Prozesse am Beispiel der WMF Kaffeemaschinenfertigung
zu den Aussagen
 Georg Meck, F.A.S.

Georg Meck

Stellv. Ressortleiter Wirtschaft
F.A.S.
Moderation

14:15 - 15:30 (Hörsaal Audimax)

Regionalisierung und Kundenwert

Dr. Stefan Sommer,

Dr. Stefan Sommer

Vorsitzender des Vorstands der ZF Friedrichshafen AG
Agieren statt reagieren: Wie sich die ZF Friedrichshafen AG auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereitet
zu den Aussagen
 Heinz Hermann Thiele, Knorr-Bremse AG

Heinz Hermann Thiele

Vorsitzender des Aufsichtsrats
Knorr-Bremse AG
Zentralisierung und Regionalisierung in einem international tätigen Unternehmen
 Alexander Kögel,

Alexander Kögel

Vorstand der Corona Equity Partner AG
Der „biologische Impuls“ als Kundenwertgenerator
zu den Aussagen
Dr. Anna Hüttemann, Firmengruppe Kandaouroff

Dr. Anna Hüttemann

Mitglied der Geschäftsleitung
Firmengruppe Kandaouroff
Moderation

14:15 - 15:30 (Hörsaal 0606)

Qualität von Produkten und Services

 René Gudjons,

René Gudjons

Geschäftsführer bei der BAUER Maschinen GmbH
Produktdifferenzierung für Premiumprodukte in den Emerging Markets
zu den Aussagen
Univ.-Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt,

Univ.-Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt

Universität Erlangen-Nürnberg
Moderation

15:45 - 17:00 (Hörsaal Audimax)

Dienstleistungen designed to customer

 Peter Gerstmann, ZEPPELIN GmbH

Peter Gerstmann

Vorsitzender der Geschäftsführung
ZEPPELIN GmbH
Seed-Grow-Harvest: Customer Value in einem internationalen Dienstleistungsunternehmen
zu den Aussagen
 Marc Strobel, CVC Capital Partners

Marc Strobel

Partner
CVC Capital Partners
Strategische Partnerschaften auf Zeit - wie Unternehmen mit Private Equity kooperieren
zu den Aussagen
Dr. Nicola Rudolph, Drees & Sommer AG

Dr. Nicola Rudolph

Senior Consultant
Drees & Sommer AG
Moderation

15:45 - 17:00 (Hörsaal 0606)

Entwicklung effizienter Schlüsselprodukte

 Holger Jetses,

Holger Jetses

Vice President and General Manager Original Equipment and General Manager Johnson Controls Power Solutions EMEA
Innovative Batterien von Johnson Controls – Effiziente Schlüsselprodukte für umweltfreundliche Mobilität
zu den Aussagen
Univ.-Prof. Dr. Isabell M. Welpe,

Univ.-Prof. Dr. Isabell M. Welpe

Technische Universität München
Moderation

17:15 - 18:30 (Hörsaal Audimax)

Panel Diskussion:Was sind dem Kunden Innovationen und Excellence wert?

Dr.-Ing. Axel Stepken, TÜV SÜD AG

Dr.-Ing. Axel Stepken

Vorsitzender des Vorstands
TÜV SÜD AG
Dr. Hubertine Underberg-Ruder,

Dr. Hubertine Underberg-Ruder

Verwaltungsratspräsidentin
der Underberg AG
Prof. Sigmund Gottlieb, Bayerischer Rundfunk/Fernsehen

Prof. Sigmund Gottlieb

Chefredakteur
Bayerischer Rundfunk/Fernsehen
Moderation

19:00 - 21:30 (Hörsaal Allerheiligen-Hofkirche der Münchner Residenz)

Verleihung des Bayerischen Qualitätspreises in der Münchner Residenz

08:00 - 09:00 (Hörsaal Audimax)

Kundennahe Innovationen

Univ.-Prof. Dr. Martin Grunow,

Univ.-Prof. Dr. Martin Grunow

Technische Universität München
Moderation

08:00 - 09:00 (Hörsaal 0606)

Produktgestaltung mit Zielkosten

Dr. Jan Hunger, Walter Hunger GmbH & Co. KG, Hydraulikzylinderwerk

Dr. Jan Hunger

Technischer Geschäftsführer
Walter Hunger GmbH & Co. KG, Hydraulikzylinderwerk
Operative Exzellenz bei der Herstellung kundenindividueller Produkte
zu den Aussagen
Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Kersten,

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Kersten

Technische Universität Hamburg-Harburg
Moderation

09:00 - 10:00 (Hörsaal Audimax)

Weltmarkführung in Nischen

Univ.-Prof. Dr. Claudia Peus,

Univ.-Prof. Dr. Claudia Peus

Technische Universität München
Moderation

09:00 - 10:00 (Hörsaal 0606)

Qualifizierte Mitarbeiter und kundenspezifische Dienstleistungen

 Ralf Mock,

Ralf Mock

Managing Director EMEA
der NACCO Material Handling Group
„Application Centres“ zur Optimierung der Kundenkommunikation und zur Identifizierung kundenspezifischer Lösungen
zu den Aussagen
Univ.-Prof. Dr. Christoph Kaserer,

Univ.-Prof. Dr. Christoph Kaserer

Technische Universität München
Moderation

10:30 - 12:00 (Hörsaal Audimax)

Erfolg durch Nachhaltigkeit

Dr. Christoph Beier, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Dr. Christoph Beier

Stellvertretender Vorstandssprecher
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH
Das Geschäft Nachhaltigkeit – Cost Engineering als Herausforderung eines gemeinnützigen Unternehmens
zu den Aussagen
 Andreas Brand,

Andreas Brand

Oberbürgermeister der Stadt Friedrichshafen
Aufsichtsratsvorsitzender der ZEPPELIN GmbH
Mehrwert in der öffentlichen Verwaltung durch Cost Engineering
zu den Aussagen
Dr. Tobias Engelmeier, Bridge to India Pvt. Ltd.

Dr. Tobias Engelmeier

Managing Director
Bridge to India Pvt. Ltd.
Moderation

10:30 - 12:00 (Hörsaal 0606)

Wachstum durch effiziente Kostenstrukturen

 Matthias Papp,

Matthias Papp

Geschäftsführender Gesellschafter der Balth. Papp Internationale Lebensmittellogistik KG
Prozess der Reorganisation einer zentralen, speditionellen Abwicklungsplattform
zu den Aussagen
 Reinhold Böhmer, WirtschaftsWoche

Reinhold Böhmer

Ressortleiter Unternehmen & Märkte
WirtschaftsWoche
Moderation

12:45 - 14:15 (Hörsaal Audimax)

Partnerschaften als Erfolgsfaktor

Dr. Herbert Fehrecke, Drägerwerk Verwaltungs AG

Dr. Herbert Fehrecke

Vorstand
Forschung und Entwicklung
Einkauf, Qualität, Region Europa
Drägerwerk Verwaltungs AG
Der lange Weg – Kundennähe global in profitables Wachstum umsetzen
zu den Aussagen
 Götz Hamann, Die ZEIT

Götz Hamann

Stellv. Ressortleiter Wirtschaft
Die ZEIT
Moderation

12:45 - 14:15 (Hörsaal 0606)

Innovationen in Produkten und Services

Dr. Michael Mertin, JENOPTIK AG

Dr. Michael Mertin

Vorstandsvorsitzender
JENOPTIK AG
Die Rolle von Kundenstrukturen, Trends und operativer Exzellenz bei der Neuausrichtung eines Technologieunternehmens am Beispiel der Jenoptik
zu den Aussagen
 Matthias Harsch, Loewe AG

Matthias Harsch

CEO
Loewe AG
Loewe AG – Turnaround Strategie
zu den Aussagen
Prof. Dr. Claudia Brumberg,

Prof. Dr. Claudia Brumberg

HAW Hamburg
Moderation

14:30 - 15:20 (Hörsaal Audimax)

Kundenwert und Mehrpreisfähigkeit

 Friedrich Wilhelm Patt, Hannover Leasing GmbH & Co. KG

Friedrich Wilhelm Patt

Sprecher der Geschäftsführung
Hannover Leasing GmbH & Co. KG
Cost Engineering bei geschlossenen Fonds unter der Berücksichtigung stark steigender Regulierungskosten
Univ.-Prof. Dr. Robert K. Frhr. v. Weizsäcker,

Univ.-Prof. Dr. Robert K. Frhr. v. Weizsäcker

Technische Universität München
Moderation

14:30 - 15:20 (Hörsaal 0606)

Software zur Kundenwertsteigerung

 Paul Müller,

Paul Müller

Intendant
der Münchner Philharmoniker
Zwischen Tradition und Innovation: Aspekte der Kundenbindung bei den Münchner Philharmonikern
zu den Aussagen
Dr. h. c. Rudolf Gröger,

Dr. h. c. Rudolf Gröger

Gröger Management GmbH
Moderation

15:35 - 16:25 (Hörsaal Audimax)

Lokalisierung von Produkten

 Alfons Veer, Bernard Krone Holding GmbH & Co. KG

Alfons Veer

Vorsitzender der Geschäftsführung
Bernard Krone Holding GmbH & Co. KG
Kundennutzen durch Unternehmertugenden – Cost Engineering allein reicht nicht
zu den Aussagen
 Manfred Grundke,

Manfred Grundke

Geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensgruppe Knauf
Kundenwertgestaltung durch F & E Excellence in einer dezentralen Organisation und in regionalen Märkten
zu den Aussagen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dieter Specht,

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dieter Specht

BTU Cottbus
Moderation

15:35 - 16:25 (Hörsaal 0606)

Motivation durch Sport und Musik

Univ.-Prof. Dr. Marion Weissenberger-Eibl,

Univ.-Prof. Dr. Marion Weissenberger-Eibl

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Moderation

16:40 - 18:00 (Hörsaal Audimax)

Was macht Unternehmen erfolgreich?

Dr. Markus Söder, MdL, Bayerisches Staatsministerium der Finanzen

Dr. Markus Söder, MdL

Staatsminister der Finanzen
Bayerisches Staatsministerium der Finanzen
Bayern – solide Finanzen
Investieren - Schulden abbauen - Zukunft sichern
Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Wildemann,

Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Wildemann

Technische Universität München
Zusammenfassung und Ausblick
Univ.-Prof. Dr. Rolf Bühner,

Univ.-Prof. Dr. Rolf Bühner

Universität Passau
Moderation