^

Fachliteratur zu Modularisierung

Unten stehende Auswahl an Literatur können Sie über den Online-Shop unseres Fachverlages TCW beziehen.

Modularisierung der Produktion in der Automobilindustrie

Modularisierung der Produktion in der Automobilindustrie

Die Modularisierung von Fahrzeugen ermöglicht den Herstellern, eine hohe Produktvielfalt bei gleichzeitig geringer Varianz der einzelnen Module global anzubieten. Diese Idee wurde auf die Produktion übertragen und weiterentwickelt. Modulare Produktionsstrukturen ermöglichen

  • eine hohe Produktvielfalt in Mehrmarken- und Multiproduktfabriken effizient und flexibel zu erzeugen,
  • den Planungs- und Konstruktionsaufwand zu verringern,
  • das Investitionsvolumen in Anlagen und Werkzeugen stark zu reduzieren,
  • Anlaufkurven durch standardisierte und erprobte Module zu verkürzen,
  • die Umbaufähigkeit und damit die Weiterverwendbarkeit zu erhöhen,
  • die Effizienz in der Instandhaltung zu erhöhen,
  • einen hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten,
  • die Lernkurven der Mitarbeiter zu verkürzen und
  • eine optimale Arbeitsplatzgestaltung sicherzustellen.

Die in diesem Buch entwickelte Konzeption einer modularen Produktion ermöglicht es, bestehende Produktionsstrukturen und Produktionssysteme zu transformieren und Fabriken nach Best Practice zu realisieren.

Waltl, Hubert / Wildemann, Horst
1. Auflage
ISBN: 978-3-941967-48-9

Vielfalt nutzen und optimieren Modularisierung 4.0

Vielfalt nutzen und optimieren
Modularisierung 4.0
Organisation-Produkte-Produktion-Service (Tagungsband)

In Form von Fallstudien aus über 30 Unternehmen umfasst der Tagungsband Lösungsansätze und Erfolgsfaktoren der Modularisierung. Fallstudien der Unternehmen:
AGCO, AUDI AG, BayWa AG, Bosch Rexroth AG, CVC Capital Partners, Deloitte, DEUTZ AG, Eissmann Group Automotive, ESG GmbH, Evonik Industries AG, Ford-Werke GmbH, Fraport AG, Genossenschaftsverband Bayern e.V., Heidelberger Druckmaschinen AG, Infineon Technologies AG, iwis GmbH & Co. KG, KATHREIN-Werke KG, KIRCHHOFF Holding, Knauf KG, KUKA AG, LM Wind Power, Maschinenfabrik Reinhausen GmbH, OSRAM Licht AG, OSRAM Licht AG, PTC Inc., STRABAG SE, Teekanne Gruppe, TÜV Rheinland AG, Webasto SE, Wittenstein AG, Zeppelin Baumaschinen GmbH, ZF Friedrichshafen.

Wildemann, Horst (Hrsg.)
1. Auflage
ISBN: 978-3-941967-65-6

Modularisierung in Organisation, Produkten, Produktion und Services

Modularisierung in Organisation, Produkten, Produktion und Services

Der TCW-Report fasst die Ideen der Modularisierung zusammen, die Unternehmen dazu dienen, das Potenzial der Modularisierung für Produkte, Service, Produktion und Organisation gänzlich auszuschöpfen.

Aktuelle Forschungsergebnisse und Praxisbeispiele zeigen Möglichkeiten auf, wie eine effiziente Standardisierung nach innen bei gleichzeitiger Individualisierung nach außen realisiert werden kann. Dabei wird aufgezeigt, welchen Beitrag die Modularisierung zur Nutzung und Beherrschung von Komplexität leistet, welche Methoden sich für die Modularisierung anbieten und welche Stellhebel dabei in Unternehmensnetzwerken zu berücksichtigen sind.

Wildemann, Horst
1. Auflage
ISBN: 978-3-941967-64-9

Modularisierung 4.0

Modularisierung 4.0 – Leitfaden zur modularen Gestaltung von Organisation, Produkten, Produktion und Services

Die Modularisierung von Produkten ermöglicht den Unternehmen, eine hohe Produktvielfalt bei gleichzeitig geringer Varianz der Module global anzubieten. Diese Idee wurde auf die Produktion übertragen und weiterentwickelt.

Wie lässt eine hohe Produktvielfalt in Mehrmarkenund Multiproduktfabriken effizient und flexibel erzeugen? Wie lassen sich Anlaufkurven durch standardisierte und erprobte Module verkürzen?

Die Publikation liefert konkrete Antworten auf diese und andere Fragen. Die Gestaltungsfelder der Modularisierung werden aufgezeigt. Entscheidungsinstrumente werden vorgestellt und Handlungsempfehlungen abgeleitet.

Zahlreiche Fallbeispiele verdeutlichen erfolgsversprechende Konzepte, um die Modularisierung effektiv und effizient durchzuführen.

Sie erhalten Erfahrungswissen aus erster Hand.

Wildemann, Horst
1. Auflage
ISBN: 978-3-941967-62-5