^

Programm MMK 2018

Tag 1 - Dienstag, 13. März 2018Tag 2 - Mittwoch, 14. März 2018

08:00 - 10:00 (Hörsaal Audimax)

Führung in Zeiten des digitalen Wandels

Prof. Dr. Dr. h.c. mult.<br />Wolfgang A. Herrmann, Technische Universität München

Prof. Dr. Dr. h.c. mult.
Wolfgang A. Herrmann

Präsident
Technische Universität München
Dr. Heinrich Hiesinger, thyssenkrupp AG

Dr. Heinrich Hiesinger

Vorsitzender des Vorstands
thyssenkrupp AG
Auf dem Weg zur „Arbeit 4.0“ –  was bedeutet die digitale Transformation für Führungskräfte und Mitarbeiter?
zu den Aussagen
 Marion von Haaren, ARD-Hauptstadtstudio

Marion von Haaren

Director
ARD-Hauptstadtstudio
Moderation

10:30 - 12:00 (Hörsaal Audimax)

Digitale Lösungen im Unternehmen

 Oliver Zipse, BMW AG

Oliver Zipse

Mitglied des Vorstands der BMW AG, Produktion
BMW AG
Zeitenwende in der Produktion: Wie Systemintegration zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor wird.
zu den Aussagen
Univ.-Prof. Dr. Alwine Mohnen,

Univ.-Prof. Dr. Alwine Mohnen

Technische Universität München
Moderation

10:30 - 12:00 (Hörsaal 0606)

Unternehmensführung und Management-Werkzeuge im digitalen Zeitalter

 Ulrich Grillo, Grillo-Werke AG

Ulrich Grillo

Vorsitzender des Vorstands
Grillo-Werke AG
Innovative Unternehmensführung in der Industrie 4.0 – Fortschritt als Tradition
zu den Aussagen
 Andreas Barth, Dassault Systèmes

Andreas Barth

Managing Director EuroCentral
Dassault Systèmes
Industrielle Renaissance: Der Mensch in der Hauptrolle. Vier Thesen
zu den Aussagen
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau,

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau

Universität Potsdam
Moderation

13:00 - 14:00 (Hörsaal Audimax)

Neue Technologien als Enabler für neue Geschäftsmodelle

 Manfred Grundke, Knauf Gruppe

Manfred Grundke

Geschäftsführender Gesellschafter
Knauf Gruppe
Industrie 4.0 in der Baustoffindustrie
zu den Aussagen
Dr. Sami Atiya, ABB Ltd.

Dr. Sami Atiya

Mitglied des ABB-Konzernvorstands, Robotik und Antriebe
ABB Ltd.
Digitalisierung und autonome Systeme bestimmen die Zukunft der Fabrik
zu den Aussagen

13:00 - 14:00 (Hörsaal 0606)

Wachstum durch Digitalisierung

Dr. Bernd Martens, AUDI AG

Dr. Bernd Martens

Mitglied des Vorstands
AUDI AG
Innovationsmanagement in der Beschaffung
zu den Aussagen
Prof. Dr. Wolfgang Kersten,

Prof. Dr. Wolfgang Kersten

Technische Universität Hamburg-Harburg
Moderation

14:15 - 15:45 (Hörsaal Audimax)

Handlungsfelder der Digitalisierung

Dr. Tobias Engelmeier, TFE Consulting

Dr. Tobias Engelmeier

Geschäftsführer
TFE Consulting
Moderation

14:15 - 15:45 (Hörsaal 0606)

Digitalisierung in Produktion und Supply Chain

Univ.-Prof. Dr. Robert K. Frhr. von Weizsäcker, Technische Universität München

Univ.-Prof. Dr. Robert K. Frhr. von Weizsäcker

Technische Universität München
Moderation

16:00 - 17:30 (Hörsaal Audimax)

Vernetzte Mitarbeiter und Organisation

 Paul Zumbühl, Interroll Holding AG

Paul Zumbühl

CEO
Interroll Holding AG
Verantwortung statt Arroganz: Wie man als hidden champion die Bühne der Digitalisierung betritt
zu den Aussagen
Univ.-Prof. Dr. Isabell M. Welpe,

Univ.-Prof. Dr. Isabell M. Welpe

Technische Universität München
Moderation

16:00 - 17:30 (Hörsaal 0606)

Mensch und Maschine Kooperation

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dieter Specht, BTU Cottbus

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dieter Specht

Forschungsprofessor
BTU Cottbus
Moderation

17:30 - 19:00 (Hörsaal Audimax)

Paneldiskussion: Führung im digitalen Zeitalter

Prof. Sigmund Gottlieb,

Prof. Sigmund Gottlieb

Publizist und Berater
Moderation

08:00 - 09:30 (Hörsaal Audimax)

Digitalisierung als Chance

Dr. Roland Busch, Siemens AG

Dr. Roland Busch

Chief Technology Officer und Mitglied des Vorstands
Siemens AG
Innovation und Technologie – Chancen in Zeiten von disruptiven Veränderungen
zu den Aussagen
 Christian Lange, Heinrich Gräper Holding GmbH & Co. KG

Christian Lange

Sprecher der Geschäftsführung
Heinrich Gräper Holding GmbH & Co. KG
Die Digitalisierung als Instrument zur Modernisierung eines traditionsreichen Mittelstandsunternehmens
zu den Aussagen
 Georg Meck, F.A.Z. Sonntagszeitung

Georg Meck

Ressortleiter Wirtschaft
F.A.Z. Sonntagszeitung
Moderation

10:00 - 11:30 (Hörsaal Audimax)

Wie die Digitalisierung die Wertschöpfung verändert

 Klaus Weßing, Gigaset AG

Klaus Weßing

Vorstandsvorsitzender
Gigaset AG
„We create best in class communication solutions for your life“ – Erwartungsmanagement am Kunden und bei Mitarbeitern
zu den Aussagen
Univ.-Prof. Dr. Gunther Friedl, Technische Universität München

Univ.-Prof. Dr. Gunther Friedl

Dekan
Technische Universität München
Moderation

10:00 - 11:30 (Hörsaal 0606)

Branchen im Umbruch - wie verändert die Digitalisierung meine Branche?

Dipl.-Ing. (TH) Frank Geburek, Möhlenhoff GmbH

Dipl.-Ing. (TH) Frank Geburek

Geschäftsführer
Möhlenhoff GmbH
Management im digitalen Zeitalter - Wie können wir Digitalisierung & Vernetzung (Industrie 4.0) für Managementprozesse und Geschäftsfelderweiterungen nutzen
zu den Aussagen
Dr. Jan Hunger, Walter Hunger GmbH & Co. KG

Dr. Jan Hunger

Geschäftsführer
Walter Hunger GmbH & Co. KG
Management vs. Leadership - wie ist Aufgabenverteilung zwischen Maschine und Mensch?
zu den Aussagen
Prof. Dr. Rolf Bühner,

Prof. Dr. Rolf Bühner

Universität Passau
Moderation

12:15 - 13:45 (Hörsaal Audimax)

Digitalisierung als entscheidender Wettbewerbsfaktor

 Reiner Winkler, MTU Aero Engines AG

Reiner Winkler

Vorstandsvorsitzender
MTU Aero Engines AG
Digitalisierung und agile Führungsmethoden – warum wir uns verändern müssen
zu den Aussagen
Prof. Dr.-Ing. Sebastian Bauer, BAUER Maschinen GmbH

Prof. Dr.-Ing. Sebastian Bauer

Geschäftsführer
BAUER Maschinen GmbH
Digitalisierung bei Spezialtiefbaugeräten als Enabler für kostengünstigeres Bauen
Dr. Barbara Frei, Schneider Electric

Dr. Barbara Frei

Zone President DACH/CEO der Schneider Electric in Deutschland
Schneider Electric
Digitalisierung transformiert jede Industrie
zu den Aussagen
Dr. Alexandra Borchardt, Reuters Institute for the Study  of Journalism University of Oxford

Dr. Alexandra Borchardt

Director of Strategic Development
Reuters Institute for the Study of Journalism University of Oxford
Moderation

12:15 - 13:45 (Hörsaal 0606)

Digitales Leadership

Dr. Amir Fattah, Deutsche Kreditbank AG

Dr. Amir Fattah

Chief Digital Officer und Head of IT
Deutsche Kreditbank AG
Digitalisierung bei Banken und in der Finanzindustrie: Neue Geschäftsmodelle und Kompetenzen im Management
zu den Aussagen
Univ.-Prof. Dr. Christoph Kaserer,

Univ.-Prof. Dr. Christoph Kaserer

Technische Universität München
Moderation

14:00 - 15:30 (Hörsaal Audimax)

Mit digitalen Technologien Unternehmenswert schaffen

 Karl-Friedrich Stracke, Magna Steyr AG & Co KG

Karl-Friedrich Stracke

Präsident Fahrzeugtechnik & Engineering
Magna Steyr AG & Co KG
The versatile factory – challenges and potential solutions for the car production of the future
zu den Aussagen
 Ingo Bank, OSRAM Licht AG

Ingo Bank

CFO, Mitglied des Vorstands
OSRAM Licht AG
Von der Lichtquelle zum Raumversteher
 Götz Hamann, Die ZEIT

Götz Hamann

Stellv. Ressortleiter Wirtschaft
Die ZEIT
Moderation

15:45 - 17:15 (Hörsaal Audimax)

Effizienzsteigerung durch digitale Technologien

 Kilian Kärgel, Stadtwerke München GmbH

Kilian Kärgel

Büro des Geschäftsführers Mobilität
Stadtwerke München GmbH
Smart City konkret – Digitalisierung städtischer Infrastrukturen
zu den Aussagen
Univ.-Prof. Dr. Claudia Peus, Technische Universität München

Univ.-Prof. Dr. Claudia Peus

Vizepräsidentin für Talentmanagement und Diversity
Technische Universität München
Moderation